direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Über uns

Lupe

Das Institut für Angewandte Geowissenschaften weist eine lange Tradition vor, zurück bis zur Königlichen Bergakademie Berlin von 1770. In dieser Tradition ist das Institut sehr anwendungsorientiert zur Erkundung, Erfassung, Bewertung und zum Schutz der Georessourcen. Neben der Grundlagenforschung sind viele Forschungsprojekte im Hause technologiebildend für die Nutzung dieser Geopotentiale zur Daseinsvorsorge.  

Mit den Fachgebieten Angewandte Geophysik, Explorationsgeologie, Hydrogeologie, Ingenieurgeologie und Mineralogie / Petrologie sowie in externer Kooperation mit den Fachgebieten Angewandte Geophysik / Seismik, Organische Geochemie und Experimentelle Geochemie / Mineralphysik ist das Institut in der ganzen Breite der Angewandten Geowissenschaften aufgestellt.

Es existieren zahlreiche nationale und internationale Kontakte zu Universitäten und Forschungseinrichtungen. In diese Kontakte werden die Studierenden eingebunden, so dass sie an vorderster Front der Forschung davon für ihr Studium profitieren. Die Geotechnologie garantiert den Absolventinnen und Absolventen eine nachhaltige und wettbewerbsfähige Ausbildung auch auf der internationalen Plattform. Die Ausstattung des Institutes mit vielen Laboren und Geländemessgeräten bietet einzigartige experimentelle Möglichkeiten für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben, wozu experimentelle Methoden für sich oder im Zusammenspiel mit modernen Computermethoden zur Modellbildung, -prüfung und –anwendung eingesetzt werden können.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe